Sidenberg

Faszination Landwirtschaft!

Ausbildung/Korrekturpferde

 

Korrekturpferde

Durch meine Liebe zu Pferden und meiner ruhigen und erfahrenen Haltung , haben immer wieder schwierige Pferde mit Problemen, den Weg zu mir gefunden. Wie zum Beispiel Pferd die Angst vor dem Anhänger/Wasser/Fussgänger/Velofahrer/Kühen hatten. Oder Pferde die Kopflos durchbrennen, Probleme beim Springreiten-unkontrollierbar vor dem Sprung, scheinbar unreitbare Pferde, Steiger, Schläger, dominante Pferde, longier Problem und vieles Mehr.

Viele dieser Pferde haben ein Trauma, schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, viele Halterwechsel, falsche Haltung, Überfordernde/Falsche Ausbildung, oft fehlt ihnen die Führung, das häufigste Problem ist aber das Besitzer und Pferd nicht die selbe Sprache sprechen. Man muss einsehen, dass jedes Pferd ein Individuum ist und man oft Mals über seinen eigenen Beckenrand schauen sollte! Seit offen für neues! 

Durch die Erfahrungen mit den Pferden und meiner stetigen Mühe mich weiterzubilden, habe ich schon einiges lernen dürfen.

Mit viel Geduld, Einfühlungsvermögen, Fairness, Kreativität und meinem Gespür fürs Pferde versuche ich euch und eurem Pferd zu helfen wieder auf den richtigen Weg zu finden. Ein Pferd soll Freude bringen, ansonsten sollte man etwas ändern!

Meldet euch, gemeinsam können wir es schaffen!

 

Jungpferde anreiten/ausbilden

Bei der Ausbildung vom Rohdiamant bis zum Reitpferd liegt viel dazwischen. Für mich ist es sehr wichtig viele kleine Lektionen zu machen um das Pferd nicht zu überfordern. Eine gute Grundausbildung ist sehr wichtig für den Rest der Ausbildung. Das Pferd lernt dem Menschen zu Vertrauen, respektvoller Umgang, sich führen zulassen, aber auch mutig zu sein, eine gute gymnastizierung vom Boden aus fördert das Gleichgewicht um sich besser ausbalancieren zu können. Das einführen von Stimmkomandos kann vieles vereinfachen. Desensibilisieren gegen über verschiedenen Sachen stärkt das Vertrauen und macht das Pferd cooler. Die Jungpferde werden wen möglich als Handpferde mitgenommen. So können sie an der Schulter eines gelassen Pferdes das Gelände erkunden und bauen gleichzeitig Muskeln auf, ohne Belastung auf dem Rücken. 

 

Unser Ziel ist es ihrem Pferd eine solide Grundausbildung für den Start ins Reitpferdeleben als verlässlichen Partner mit zu geben.

  

Auch Ponys sind herzlich Willkommen zur Grundausbildung (Fahren und Reiten)